Corona in der Praxis

Für Arztpraxen gelten grundsätzlich die gleichen Empfehlungen wie sonst auch:

  •  Hände waschen
  • Hustenyhgiene
  • In Geschäften, Arztpraxen, öffentlichem Nahverkehr etc.: Mund-Nasenschutz tragen
  • Zu anderen Menschen mindestens 1,5m Abstand halten
  • Möglicherweise infizierte Menschen sollen zu Hause bleiben und anrufen!

Gegenseitige Rücksichtnahme und Achtsamkeit helfen heute mehr denn je, Erkrankungen zu vermeiden.

Bitte unterstützen Sie uns durch Ihr Verständnis bei folgenden Maßnahmen, die wir zusätzlich durchführen möchten:

  • Wenn Praxisbesuche erforderlich sind, treten Sie bitte einzeln nach Aufforderung ein. Bitte klingeln. Tragen Sie einen Mund-Nasenschutz.
  • Nötige Besuche in der Praxis nach telefonischer Rücksprache werden so geplant, dass sich immer möglichst wenig Menschen gleichzeitig in der Praxis aufhalten müssen.
  • Unserer Rezeption wird durch Plexiglas abgetrennt, um unserer Rezeptionsteam vor einer Keimübertragung zu schützen
  • Beratungen werden häufiger auch telefonisch durchgeführt. Bitte haben Sie Verständnis falls es deshalb zu Wartezeiten am Telefon kommen kann.
  • Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen dürfen nicht mehr nach telefonischer Beratung ausgestellt werden!

Bitte bleiben Sie gesund!